ÜBER UNS

Das sind wir

Die Firma SEITZDRUCK ist eines der führenden Industriedruckunternehmen in Deutschland. SEITZDRUCK liefert seit über 30 Jahren beste Qualität in den führenden Industriedruckverfahren. Das Unternehmen wurde 1985 durch Johann Seitz in Buxheim gegründet, 2006 wurde
der Firmensitz nach Ingolstadt verlegt. 2007 wurde die Geschäftsleitung von Bernd Seitz und Norbert Seitz übernommen und 2013 konnte SIETZDRUCk in eine neue, erweiterte Produktionsstätte nach Kösching bei Ingolstadt  umziehen.

Wir von SEITZDRUCK haben uns auf Tampondruck- und Heißprägeverfahren spezialisiert. In beiden Produktionstechniken setzen wir
für unsere Kunden das gesamte Spektrum von der Prototypenfertigung bis hin zur Großserie um.

Seit 2007 ist unser Unternehmen nach DIN ISO 9001-2008 zertifiziert, wodurch wir unseren Kunden stets bestmögliche Qualität und
hohe Prozesssicherheit garantieren können. Wir sehen in einem optimierten Qualitätsmanagement echte Wertschöpfung.

Das machen wir

Wir verstehen uns als kompetenter Partner der Industrie für die Kennzeichnung und Markierung von technischen Bauteilen. Hauptanwendungsgebiet ist das Anbringen von Piktogrammen, Hinweisen und Markenzeichen.

Bereits bei der Entwicklung neuer Produkte unterstützt SEITZDRUCK seine Kunden hinsichtlich der Umsetzbarkeit
sowie Serientauglichkeit der gewünschten Kennzeichnungen.

Wir pflegen eine offene Kommunikation zwischen unseren Lieferanten und unserer Kunden – Transparenz und Kompetenz sind
uns ein Anliegen!

Unser Innovationsgeist und die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden sorgen für eine kontinuierliche
Fortentwicklung unseres Angebotsspektrums.

Gleichermaßen gewähren wir unseren Kunden durch die stetige Anpassung unseres Maschinenparks an die technische Entwicklung
stets eine hohe Qualität und auch Umsetzung immer diffiziler werdender Anforderungen. Wir handeln lösungsorientiert!

Das wollen wir

Unsere Kunden empfehlen uns als hochkompetenten und zuverlässigen Partner rund um das Thema Druck auf technischen Teilen weiter.
Dies führt zu nachhaltigem, organischem Wachstum unseres Unternehmens und ermöglicht uns, unsere Marktposition kontinuierlich auszubauen.

Durch die überzeugende Qualität werden wir Marktführer im Bereich Tampondruck und Heißprägen. So schaffen wir einen stetig wachsenden Wert für unsere Geschäftspartner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir stellen in unserem Unternehmen nicht allein den Kunden in den Mittelpunkt, sondern den Menschen!

Unseren Erfolg verdanken wir neben der engen Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor allem der Kompetenz und der Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter. Als Familienunternehmen sehen wir es als unsere soziale und gesellschaftliche Verantwortung, trotz der Wachstumsstrategie vor allem nachhaltig und bedacht zu wirtschaften, um dadurch Arbeitsplätze langfristig zu sichern.

Antworten auf die häufigsten Fragen:

Bedient SEITZDRUCK nur Kunden aus Ingolstadt?

Nein – SEITZDRUCK bedient nicht nur regional ansässige Kunden in und um Ingolstadt. Wir liefern deutschlandweit und bearbeiten gerne auch Anfragen aus Städten wie beispielsweise München, Stuttgart, Dresden, Hamburg oder Bremen. Selbstverständlich reicht unser Angebot über die Grenzen von Deutschland hinaus und gerne bedienen wir auch Kunden aus Budapest, Bozen, Amsterdam, Zürich, Wien oder unzähligen anderen Orten in Europa.

Welche Möglichkeiten bieten Tampondruck und Heißfolienprägung?

Beide Druckverfahren bieten vielfältige Möglichkeiten zur hochwertigen Oberflächenbearbeitung und -veredelung. Sie eignen sich hervorragend zum Aufbringen von Symbolen, Piktogrammen, Warnhinweise und Markenlogos auf Tastern, Schaltern, Gehäusen sowie sonstigen dreidimensionalen Teilen. Mit dem Tampondruck lassen sich dank der Anpassungsfähigkeit des Drucktampons an das jeweilige Werkstück selbst konvex oder konkav geformte Werkstücke bedrucken. Auch Unebenheiten oder Oberflächen mit einer groben Struktur stellen kein Hindernis für eine qualitativ hochwertige Gestaltung dar. Kein anderes Druckverfahren kann einen vergleichbaren metallischen Glanzgrad bieten wie die Heißfolienprägung. Die Oberflächen der bedruckten Teile erhalten eine edle Optik, selbst feinste Rundungen oder Prägungen mit haptischer Wirkung lassen sich erzielen. Zu den Stärken beider Druckverfahren gehören die große Palette der Gestaltungsmöglichkeiten sowie die exzellente Qualität des Druckergebnisses.

Können auch technische Teile bedruck werden?

Ja – mit beiden Druckverfahren lassen sich vor allem technische Teile hervorragend bedrucken. Technisches Know-how und eine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet des Industriedrucks garantieren Ihnen in jedem Fall ein exzellentes Druckergebnis. Ob Prototyp, Kleinserien oder Großserien – wir liefern Ihnen Druckergebnisse von höchster Qualität.

Was ist der Unterschied zwischen Tampondruck und Siebdruck?

Der Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren. Dafür wird das Motiv zunächst auf ein Klischee geätzt. Diese Technik ermöglicht die Darstellung auch feinster Linien auf einer kleinen Druckfläche. Die Vertiefungen enthalten die Druckfarbe, die dort vom Tampon abgenommen und schließlich auf die Druckfläche übertragen wird. Der Tampon selbst besteht aus einem Silikonkautschuk, der leicht verformbar ist und die Farbe gut aufnimmt und abgibt, auch auf gebogene bzw. gewölbte Flächen. Mehrfarbige Drucke lassen sich hervorragend realisieren, allerdings ist die Motivgröße auf kleinere Formate beschränkt. Das Sieb beim Siebdruck besteht aus einem Rahmen, in den ein feinmaschiges Gewebe eingespannt wird. Eine Rakel verteilt die Farbe und drückt sie durch die netzartige Struktur. Stellen, die nicht bedruckt werden sollen, werden dabei von einer Schablone verdeckt. Das Verfahren ist gut geeignet für große Motive und bietet eine hohe Farbintensität. Allerdings erfordert es glatte, plane Oberflächen und kann wegen der relativ groben Siebstruktur besonders feine und kleine Motive nur schlecht abbilden.

Fragen an die Profis?

Sie haben noch Fragen zu SEITZDRUCK? Kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter!

TAMPONDRUCK - HEISSFOLIENPRÄGUNG - SIEBDRUCK